tembanking

payments accounts connect sign pooling plan notify bam

tembanking accounts

Kontoinformationen anzeigen, auswerten und exportieren

Oft ziehen komplexe Gesellschaftsstrukturen noch komplexere Kontenstrukturen nach sich. Diese zu überblicken, einzelne Konten zu finden und diese wiederum nach Ordnungskriterien zu aggregieren, ist Aufgabe des Moduls tembanking accounts.

accounts liest zu diesem Zweck komplexe Gesellschaftsstrukturen und die dazugehörige Kontenstruktur (z.B. aus einem SAP-System) ein und hält sie stets aktuell. Konten werden nach folgenden Kriterien gruppiert:

  • kontoführende Bank
  • kontoführende Gesellschaft
  • Kontowährung

ScreenSucheInnerhalb der Kontengruppen werden die Salden aller Konten einer Gruppe automatisch aggregiert. So ist z.B. jederzeit sichtbar, wie viel Liquidität insgesamt in einer bestimmten Währung vorhanden ist. Dazu werden die Salden aller Konten in dieser Währung summiert und in Tabellenform neben der Baumstruktur dargestellt. Kombinierte Suchkriterien können ebenfalls über die Baumstruktur abgebildet werden, z.B. die vorhandene Liquidität in einer Währung bei einer bestimmten Bank.

Von der aggregierten Sicht lässt sich durch Drill-Down rasch auf Einzelkonten, Kontoumsätze und einzelne Transaktionen umschalten. Vormerkposten (MT942, CAMT.052) werden untertägig abgerufen und ergänzend zu den Tagesauszügen (MT940, CAMT.053) angezeigt. Zusätzlich geben Valutensalden Informationen über die Wertstellung der Buchungen.

 

Account Statement Processor

Die optionale Komponente Account Statement Processor (ASP) ermöglicht dem Kunden Kontoauszüge verschiedener internationaler MT940/942 und non-MT Formate von den Banken abzurufen und so anzupassen, dass diese im einheitlichen Format in tembanking accounts eingelesen und für die nachgelagerte Verarbeitung bereitgestellt werden können.