tembanking

payments accounts connect sign pooling plan notify bam

ScreenShotSEPAPayment

tembanking payments

Zahlungen erfassen, hochladen, importieren

Mit dem Modul payments können Zahlungen manuell erfasst oder aus bestehenden Systemen wie z.B. SAP übernommen werden. Für den Import geeignete Formate sind z.B. IDoc, MT101/MT104, SEPA oder ISO 20022. Um bankenspezifische Formatabweichungen bei der Erstellung von Zahlungsdateien berücksichtigen zu können, nutzen Kunden optional den tembanking Formateditor, um mittels XSLT Skripten selbst Anpassungen vornehmen zu können. Der Zahlungsimport erfolgt jobgesteuert über Schnittstellen oder durch manuelles Hochladen.

 

Zur Vereinfachung der manuellen Zahlungserfassung verwaltet tembanking payments Auftraggeber- und Empfängerdaten, Verwendungszwecke und GVO Codes. Zusätzlich unterstützt tembanking payments Gruppen von wiederkehrenden Zahlungen, sogenannte Bestände. Für diese Zahlungsdateien können Pauschaländerungen vorgenommen werden, die sich auf alle Zahlungen des Bestandes auswirken (z.B. eine einheitliche Beitragserhöhung oder ein verändertes Empfängerkonto bei Lastschrifteinzügen). tembanking payments unterstützt SEPA Formate, enthält eine SEPA Mandatsverwaltung und einen IBAN Generator zur Ermittlung der korrekten IBAN aus Kontonummer und Bankleitzahl.

 

Zahlungsdateien können direkt weitergeleitet oder vor dem Versand an die Banken in die gewünschten Zielformate konvertiert werden, um diese direkt bei den Banken vor Ort einzureichen (SWIFT, SEPA, nationale Formate).